Liebigstraße Süd Langen

Städtebau, Projekte, Architektur, Wohnungsbau, Stadtplanung, Bebauungsplan,
Langen,
  • Leistungsphasen: 1 - 5
  • Planungszeitraum: 2016 - 2021
  • BGF: 26.495 m2
  • Bauherr: Weisenburger Projekt GmbH

Auf dem Gelände eines ehemaligen Bahnschwellenwerkes entwickelte planquadrat den Rahmenplan, den Bebauungsplan und die hochbauliche Umsetzung für ein Wohnquartier mit einer Mischung aus unterschiedlichen Wohnformen.

Eine geschlossene Blockrandstruktur begrenzt das Quartier im Westen und schafft einen hochwirksamen Lärmschutz für das gesamte Quartier in Richtung der angrenzenden, viel befahrenen Bahnstrecke. Richtung Osten öffnet sich die Bebauung mit Zeilen- und Punkthäusern weiter und schafft damit einen fließenden Übergang zur angrenzenden Bebauung. Unterstützend umfließt ein großzügiger Landschaftspark die amorphen Punkthäuser im Osten und ermöglicht eine hohe Durchlässigkeit. An zentraler Stelle schafft ein introvertierter Innenhof hochwertige Aufenthaltsräume für die Nachbarschaft. Neben Längs- und Querverbindungen für alle Verkehrsteilnehmer ermöglichen vielfältige Wegeverbindungen für Radfahrer und Fußgänger unterschiedliche Durchwegungen und kurze Wege.

Projektmanagement: Claudia Becker, Jörn Tillmanns, Markus Helfrich
Projektleitung: Matthias Wöber, Asmir Arifovic-Topal
Team: Sabine T., Jana von M., Anne G., Omar Hindi, Tobias Kirstein, Silke Rode, Hazar Omar, Matties Oetzmann