Flörsheimer Straße

Projekte, Architektur, Wohnungsbau,
Frankfurt am Main,
  • Leistungsphasen: 1 - 5
  • Planungszeitraum: 2017 - 2018
  • BGF: 8.752 m2
  • BRI: 27.740 m3
  • Bauherr: FRANK Siedlungsbaugesellschaft mbH & Co. KG

In direkter Nähe zu mehreren Projekten planquadrats entsteht auf einem ehemals gewerblich genutzten Grundstück im Frankfurter Gallusviertel ein Wohnungsbauprojekt mit 86 Wohneinheiten. Das Quartier ist von Blockrandbebauung mit Wohnnutzung und zum Teil gewerblicher Nutzung in den Erdgeschossen gekennzeichnet. Entsprechend dieses städtebaulichen Charakters schafft ein fünfgeschossiger Neubau mit Staffelgeschoss entlang der Flörsheimer Straße eine Blockrandschließung des bereits dreiseitig eingefassten Blockes. Hier entstehen 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen. Im Innenhof entsteht ein dreigeschossiger Baukörper für Mikroappartements, der von einem grünen Innenhof eingefasst wird. Erschlossen wird die rückwärtige Bebauung und der Innenhof über einen großzügigen Durchgang im Vorderhaus.

Der gesamte Komplex ist mit einer gemeinsamen Tiefgarage unterkellert, die auch Stellplätzen für Carsharing und Elektromobilität bietet.

 

Projektmanagement: Jörn Tillmanns
Projektleitung: Kristian Bettermann
Team: Hazar Omar, Anne Giesler, Zahra Holderried, Sandra Dolder

Visualisierungen: moka-studio, Hamburg