Bebop Riedberg

Architektur, Wohnungsbau,
Frankfurt am Main,
2012
  • Leistungsphasen: 1 - 4
  • Planungszeitraum: 2012 - 2015
  • BGF: 1.774 m2
  • BRI: 5.298 m3
  • Bauherr: LID, Lechner Immobilien Development GmbH

Die sechs Kettenhäuser entstanden im Rahmen der Qualitätsoffensive des Riedberg Westflügels. Mit ihrer differenzierten Geschossigkeit und organisch bewegten Gebäudeform bereichern sie das Viertel mit einer hochwerten Architektur.
Der Wechsel der unterschiedlichen Geschossigkeiten der Reihenhäuser erzeugt neue und spannende Ausformulierungen des Reihenhaustypus.
Jedes Wohnhaus verfügt über einen großzügigen Vorgarten- und Eingangsbereich, ins Gebäude integrierte Stellplätze und eigenen Garten mit Gerätehäuschen.

 

Projektmanagement: Pia Moltzen
Projektleiter: Andrea Stenzel
Team: Hannes Fischer-Schadzik, Stefan Weitzel, Miriam Müller, Pia Schneider