Kätcheslachparkvillen 4-6

Architektur, Wohnungsbau,
Frankfurt am Main,
2005
  • Leistungsphasen: 1 - 5
  • Planungszeitraum: 2005 - 2007
  • BGF: 6.087 m2
  • BRI: 13.571 m3
  • Bauherr: IB Wohnbau GmbH

Hochwertige Geschoss- und Maisonettewohnungen am Kätcheslachpark. Ausgewählt zum Tag der Architektur 2008  

Bei den Kätcheslachparkvillen 4-6 handelt es sich um drei Gebäude mit Etagen-, Maisonette- und Penthousewohnungen von einer Größe zwischen 90 bis 250 m². Die Gebäude werden durch eine gemeinsame Tiefgarage verbunden. Lamellenkonstruktionen und hochwertige Fassadenelemente prägen die Außenverkleidung der Villen. Eine große Fensterfront bietet eine gute Sicht auf den Kätcheslachpark, die Cityturmspitzen und den Taunus. Von außen gleicht die Form der drei Stadtvillen, in Anlehnung an die „Klassische Moderne“, einem Würfel.

Projektmanagement: Stefan Opel
Projektleiter: Ben Schirmer
Team: Lothar Hennig, Silvia Voß-Stolte, Philipp Rasche, Nils Fortsreuter