Hafeninsel Mitte

Büro, Wohnungsbau, Wettbewerbe,
Offenbach,
2012
  • Planungszeitraum: 2012 - 2013
  • Kombinierter Architekten- und Investorenwettbewerb: 1. Preis
  • Bauherr: OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH

Die Wettbewerbsaufgabe sieht vor, die vier Teilgrundstücke auf der Hafeninsel Offenbach mit Wohn- und Gewerbegebäuden zu beplanen. Dabei wird die gewerbliche Nutzung am Mainufer im nördlichen Bereich des Wettbewerbsgebietes so angeordnet, dass eine gegenüber dem Gewerbelärm abschirmende Wirkung entsteht. Der Wohnanteil der Gebäude umfasst neben zwei Punkthäusern insgesamt vier winkelförmige Wohngebäude. Mit insgesamt 166 Wohneinheiten öffnet sich die Bebauung nach Süd-Westen zum Hafen hin. Die dreigeschossigen, freien Durchgänge in den Wohnungen stellen den Sichtbezug zwischen dem öffentlichen Raum und den Quartiershöfen her. Allen Wohnungen bietet sich durch die Gebäudeform der Blick auf das Hafenbecken. Als außergewöhnliches Wohnangebot schlagen wir vor, mit „Floating-Homes“ im Hafenbecken die besondere Qualität und die Identität des Ortes zu unterstreichen.

Der Beitrag von planquadrat mit Krieger+Schramm konnte sich im zweistufigen Verfahren durchgehend behaupten und wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

 

Projektleiter: Dominik Schnabel
Team: Maren Höss, Oliver Walkiewicz, Matthias Wöber, Christine Boicekofski