Büro- und Geschäftshaus Alex

Architektur, Büro,
Darmstadt,
2016
  • Leistungsphasen: 1 - 9
  • Bauherr: Cityraum GmbH & Co. KG, Darmstadt

 

Als städtebaulichen Akzent am Auftakt des Berliner Carrées entsteht das sogenannte „Alex“. Der fünfgeschossige Baukörper mit Staffelgeschoss bildet ein markantes Gegenüber zu dem „Wella-Gebäude“ am südlichen Ende des Baublocks. Der Baukörper zeichnet sich durch eine homogene Lochfassade aus Naturstein mit farblich klar abgesetzten großzügigen Fensteröffnungen aus. So fügen sich teilweise Fensterbänder zweigeschossig zusammen und verleihen dem Baukörper damit eine vertikale Struktur, die durch unterschiedliche Fensterbreiten lebendig wird. Zwei Fassadenvor- und -rücksprünge reagieren auf die besondere städtebauliche Situation und fassen gleichzeitig den Haupteingang zu den Büros ein. Im Erdgeschoss sind kleinteileige Gewerbeflächen und eine Bäckerei mit Cafe untergebracht. In den Obergeschossen befinden sich mehrere Büros.

 

Projektmanager: Jörn Tillmanns
Team: Franciska Bösz, Anne Giesler, Alexandra Novotny, Daniela Grau, Kathrin Bösl, Kira Kausche