Echo Gelände

Architektur, Wohnungsbau,
Darmstadt,
2015
  • Leistungsphasen: 1 - 5
  • Planungszeitraum: 2015 - 2018
  • BGF: 39.000 m2
  • BRI: 135.000 m3
  • Bauherr: PG Holzhofpark GmbH & Co. KG

Auf dem ehemaligen Gelände der Tageszeitung „Darmstädter Echo“ entsteht nach einem Entwurf von planquadrat und im Auftrag von PG Holzhofpark GmbH & Co. KG ein neues Wohnquartier aus acht Mehrfamilienhäusern mit rund 250 Wohnungen. Sie bieten einen Wohnungsmix aus Ein- bis Vierzimmerwohnungen. Auf der Nordseite des Geländes wird darüber hinaus ein Parkhaus errichtet und auf der Süd-West-Ecke das vorhandene ehemalige Echo-Verlagshaus erhalten und umgenutzt.

Die neuen Gebäude zeichnen sich durch einen sensiblen Umgang mit der umgebenden Bebauung aus: Die städtebauliche Struktur übernimmt das vorhandene System und die Fassadengestaltung reagiert auf die Charakteristika der Nachbarbebauung. Während zu der Holzhofallee, der Schöfferstraße und dem Parkhaus Zeilenbauten angeordnet sind, entwickeln sich im Inneren des Blocks und in Richtung Stephanstraße Punkthäuser. Diese durchlässige Baubauungsstruktur, aber auch das Wegenetz mit einer Folge aus sehr unterschiedlichen Plätzen öffnet das neue Wohngebiet in die Umgebung hinein.