Robinson Club Steinplatte

Hotel und Handel, Wettbewerbe,
Kitzbühel,
2008
  • Planungszeitraum: 2008 - 2008

Wettbewerb Hotel Robinson Club Alpinsport, 1. Preis  

Das Hotel liegt direkt an einer geplanten Erweiterung des Skipistenverlaufs und besitzt mittels einer Brücke eine direkt Anbindung an die neue Piste und einen Après-Ski-Bereich. Mit seiner organischen Form aus drei bewegten Türmen über einem verbindenden Sockel fügt sich der Neubau optimal in die Umgebung ein und ermöglicht darüber hinaus einen hohen Anteil an Zimmern mit Panoramablick.

Das bestehende Sockelgeschoss wird linear erweitert und für Wellness- und Theaterbereiche genutzt. Es bildet die Basis für die neuen organisch geformten Obergeschosse. Über dem Sockelgeschoss liegen der Eingangsbereich mit Empfang, zentraler Bar und Restaurant. Darüber liegen im mittleren Turm der Businessbereich und in den beiden äußeren die Hotelzimmer. Die Suiten befinden sich in den Staffelgeschossen.

Projektmanagement: Jörn Tillmanns
Team: Fritz Heinrichs, Katharina Rau, Paul Hembus, Pia Schneider