Wohnhäuser München

Generalplanung,
München,
2004
  • Leistungsphasen: Generalplanung, 1 - 9
  • Planungszeitraum: 2004 - 2005
  • BGF: 1.295 m2
  • BRI: 2.759 m3

In nächster Nähe zum Naherholungsgebiet Truderinger Wald ist eine hochwertige Wohnanlage bestehend aus zwei freistehenden Häusern mit sechs Wohneinheiten und einer Tiefgarage mit zwölf Stellplätzen entstanden. Die Wohnhäuser fügen sich mit ihrer klassischen Gebäudegliederung und den Giebeldächern in die villenartige Umgebungsbebauung ein. Das Erschließungskonzept sieht für jede der sechs Wohnungen einen eigenen Zugang sowie eine direkte Verbindung zur Tiefgarage vor. Jede Wohnung verfügt über Terrassen- oder Balkonflächen, die zum Garten orientiert sind. Ergänzt wird das Doppelhausanwesen durch einen gemeinschaftlich nutzbaren Garten und einen Kinderspielplatz. Die Wohnungen variieren von circa 137 bis 211 Quadratmetern Nutzfläche und bieten unterschiedliche Grundrissanordnungen.


Projektleiter: Stefan Opel
Team: Alexander Dill, Anne Schultheis, Karola Rinke, Sven Rohwer