Sonderpädagogisches Förderzentrum

Architektur, Bildung,
Ergolding,
2001
  • Planungszeitraum: 2001 - 2002
  • BGF: 7.301 m2
  • BRI: 33.765 m3
  • Bauherr: Landkreis Landshut

Das sonderpädagogische Förderzentrum mit Kindertagesstätte besteht aus einem 3-geschossigen Baukörper mit zentraler Halle und Oberlichtverglasung sowie einem 2-geschossigen Gebäude, in dem Fachklassen, Sporthalle, Verwaltung und Tagesstätte untergebracht sind. Die lärchenholzverkleidete Schule wirkt durch die besondere Raumbildung und Lichtführung zeitlos, kraftvoll und ruhig und verbindet Vielfältigkeit und Individualität miteinander.

Projektleiter: Christiane Treiber
Team: Anne Schultheis, Judith Herge, Jörn Tillmanns, Richard Knoll, Jens Maurus, Stefan Opel, Jan Blasko